Home " WIE REINIGT MAN EINE BRILLE MIT SEHSTÄRKE?

WIE REINIGT MAN EINE BRILLE MIT SEHSTÄRKE?

Die Welt sieht ganz anders aus, wenn die Brille sauber ist. Deshalb muss man seine Brillengläser und die Brillengläser der Kleinen gut pflegen. Die Beseitigung von Flecken mag einfach erscheinen, aber in Wirklichkeit braucht es an Zeit und muss immer auf die richtige Weise erfolgen.

Kinder sind ständig in Bewegung, setzen ihre Brille auf und nehmen sie wieder ab, und das beeinträchtigt ihre Sehkraft. Es ist wichtig, dass ihre Brillengläser häufig gereinigt werden und, dass Sie ihnen beibringen, wie man das macht. Auf diese Weise sorgt man dafür, dass das Kind eine gute Sehqualität behält und seine Lieblingsbeschäftigungen ausüben kann.

Bei NanoVista geben wir Ihnen die wichtigsten Tipps zur Reinigung von Kinderbrillen:

Tipps zur reinigung von brillen mit sehstärke

Eine saubere Kinderbrille garantiert nicht nur ihre Haltbarkeit, sondern kann auch jede Art von Ansteckung verhindern (was heutzutage sehr wichtig ist), z. B. indem man Gesten wie das Reinigen der Brille mit dem eigenen Atem vermeidet.

Für die Reinigung der Brillengläsern mit Sehstärke verwenden Sie am besten spezielle Produkte und ein Mikrofasertuch. Allerdings hat nicht jeder diese Gegenstände zur Hand, aber das ist nicht schlimm, denn bei NanoVista haben wir weitere Tipps für die Reinigung von Brillen mit Sehstärke.

Hier finden Sie die besten Tipps für die Reinigung von Kinderbrillen (und auch für nicht so kleine Brillen, denn diese Tricks sind auch für Erwachsene nützlich):

 

  1. Händewaschen: es ist wichtig, dass die Hände des Kindes und die der Eltern sauber sind, bevor die Brille gereinigt wird. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz oder Fett, auf die Linsen übertragen wird.
  2. Neutralseife verwenden: diese Methode ist sehr wirksam und wird auch am häufigsten angewendet. Sie können die Brille auch mit Handseife reinigen, das Ergebnis ist das gleiche. Die Gläser sollten mit einem weichen Papiertuch abgetrocknet werden, und vor allem muss sichergestellt werden, dass die Kinderbrille vollständig trocken ist.
  3. Sanft reiben: die gesamte Brille sollte einige Sekunden lang gereinigt werden. Vergessen Sie nicht, dass Kinder ständig in Bewegung sind und möglicherweise schwitzen oder mehr Staub als gewöhnlich ansammeln. Daher ist es notwendig, die Nasenpads und die Enden der Bügel, die hinter den Ohren liegen, zu beachten.

Es macht keinen Sinn, die Brille ständig zu putzen, wenn sie nicht an einem richtigen Platz aufbewahrt wird, d. h. in einem Brillenetui. Bringen Sie Ihrem Kind bei, seine Brille in ein Etui zu legen, wenn es sie abnimmt, z. B. um eine Tätigkeit auszuüben oder vor dem Schlaf.

Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, bleibt die Kinderbrille länger sauber. Haben Sie Ihre NanoVista-Brille schon zum Desinfizieren bereit?