Home " WIE MAN DIE ERSTE KINDERBRILLE AUSWÄHLT

WIE MAN DIE ERSTE KINDERBRILLE AUSWÄHLT

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Kind eine Sehschwäche hat, ist die Wahl der richtigen Kinderbrille einer der wichtigsten Faktoren, um deren Entwicklung zu stoppen und so schnell wie möglich die richtige Lösung zu finden.

Wenn Ihr Kind zum ersten Mal eine Brille tragen muss, kann die Wahl der ersten Kinderbrille zu einer wahren Verzweiflung führen: für welches Material sollten Sie sich entscheiden? Was ist die richtige Größe? Woher wissen Sie, dass Ihr Kind sich mit der Brille wohlfühlt?

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Sie bei der Auswahl der ersten Kinderbrille beachten sollten.

Zurück zur schule. braucht ihr kind eine brille?

Nach den Ferien gehen die Kinder wieder zur Schule. Damit sie ihr Bestes geben können, müssen sie alle ihre Fähigkeiten zu 100 % nutzen können. Einer der wichtigsten Faktoren ist eine richtige Sehkraft, aber wie kann man Sehschwächen bei Kindern erkennen?

Kinder, die eine Brille benötigen, folgen oft diesen Verhaltensmustern:

  • Sie sitzen sehr dicht vor dem Fernseher
  • Sie klagen über Kopfschmerzen und müde Augen
  • Sie schreiben mit dem Gesicht sehr dicht am Papier
  • Sie schlitzen die Augen, um weit entfernte Objekte zu erkennen
  • Sie verlieren das Interesse am Lesen und Lernen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind eine Brille braucht, lassen Sie die Sehstärke Ihres Kindes am besten von einem Fachmann eingehend überprüfen.

Benötigt Ihr Kind eine Brille mit Sehstärke? Es ist nicht ungewöhnlich, dass man Zweifel hat, wenn es darum geht, die am besten geeignete Brille für Ihr Kind auszuwählen.

Was beim kauf einer kinderbrille mit sehstärke zu beachten ist

Bevor Sie eine Brille für Ihr Kind auswählen, sollten Sie folgenden Faktoren berücksichtigen:

  • Angemessene Größe und Proportionalität zu den Gesichtszügen des Kindes. Es ist zu beachten, dass sie weder zu klein noch zu groß sein darf. Das gewählte Gestell darf nicht über die Augenbrauen hinausgehen oder auf den Wangen aufliegen. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist der Abstand und die Größe der Augen zueinander.
  • Das Material des Gestells. Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine Kinderbrille handelt, die für Kinder bestimmt ist, und diese normalerweise den ganzen Tag über in ständiger Bewegung sind, ist es ratsam, eine Brille zu wählen die widerstandsfähig ist und stoßfeste Gläser hat.
  • Die Bügel sollten eine angemessene Länge haben und aus einem flexiblen Material bestehen, das Stöße oder Zerrungen aushält, ohne die Brille zu beschädigen.
  • Die Brücke sollte gut auf der Nase aufliegen.
  • Das Kind sollte sie mögen, um zu vermeiden, dass es sie nicht trägt.
  • Die Linse sollte das gesamte Auge gut abdecken und eine kratzfeste und entspiegelnde Beschichtung haben.